Aktuelles

Westpfalz-Bildband

In enger Zusammenarbeit mit der Agentur Tailor & Partner aus Kaiserslautern entstand der Bildband „Ein Jahr Westpfalz“. Zahlreiche Fotografien verschiedener Fotografinnen und Fotografen unserer Mediathek, nehmen Sie mit auf eine Reise von Januar bis Dezember und zeigen Ihnen dabei sicher einige neue Eindrücke der Region.

Unseren Mitgliedern stellen wir den Bildband zum ermäßigten Preis von 20 Euro zur Verfügung (18,60 + MwSt.). Nicht-Mitglieder zahlen den kostenbedingten Realpreis in Höhe von 38 Euro (35,51 + MwSt.).

Westpfalz-Wandkalender 2022

Für das Jahr 2022 haben wir erneut einen Westpfalz-Wandkalender gestaltet. Der Monatskalender in den Formaten DIN A2 und DIN A3 gibt ein Jahr lang tolle Eindrücke der verschiedenen Natur(t)räume der Region. Dabei steht die Charakteristik der Natur der Westpfalz im Zusammenspiel mit der Einbettung von Baulichkeiten im Fokus. Fotografien von Stefan Engel, Torben Fruth, Harald Kröher, Michael Rübel und Anna Wojtas machen den Kalender zu einem außergewöhnlichen Hingucker.

Deutsch

Fotowettbewerb "Kulturlandschaft Westpfalz"

Im Herbst erstrahlt die Westpfalz immer wieder in den schillerndsten Farben. Der pfälzische "Indian Summer" lockt Naturliebhaber und Frischluftfans zu einem Ausflug in die Region. Mit unserem Fotowettbewerb möchten wir Sie dazu anregen, Ihre schönsten Motive fotografisch festzuhalten.

Unsere besondere Aufgabe: Nehmen Sie ein Bauwerk in seinem landschaftlichen Umfeld ins Visier, egal ob aus der Nähe oder aus der Ferne.

Auf die Gewinner warten folgende Preise:

Präsentation "Virtuelle Rekonstruktion der Burg Hohenecken"

In der Westpfalz zeugen zahlreiche Burgen von der großen Bedeutung der Region während des Mittelalters, insbesondere der Stauferzeit. Leider haben die meisten dieser einst beeindruckenden Bauwerke die Zeit nach dem Niedergang des Burgenbaus durch Kriege und Verwüstungen nicht spurlos überstanden – viele existieren nur noch als Ruinen oder sind sogar gänzlich verschwunden.
 
Deutsch

Reisen Sie mit uns ins Jahr 1530!

In der Westpfalz zeugen zahlreiche Burgen von der großen Bedeutung der Region während des Mittelalters, insbesondere der Stauferzeit. Leider haben die meisten dieser einst beeindruckenden Bauwerke die Zeit nach dem Niedergang des Burgenbaus durch Kriege und Verwüstungen nicht spurlos überstanden – viele existieren nur noch als Ruinen oder sind sogar gänzlich verschwunden.

Literaturfestival

Das ursprünglich im vergangenen Februar geplante Literaturfestival in Kaiserslautern findet vom 6. bis 14. September statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 freuen wir uns, die Veranstaltung erneut unterstützen zu dürfen. Die bereits einmal verschobene und stark nachgefragte Lesung mit dem Schauspieler Klaus-Maria Brandauer soll nun am Freitag, 10. September, in der Fruchthalle stattfinden. Weitere teilnehmende Künstlerinnen und Künstler sind Suzanne von Borsody, Elke Heidenreich und Christian Brückner.

Undefined

Seiten

ZukunftsRegion Westpfalz RSS abonnieren