Westpfälzer Wirtschafts(geh)spräche

Westpfälzer Wirtschafts(geh)spräche

Auf Initiative des ZRW-Mitglieds Erwin Schottler bietet dieser in Kooperation mit der ZRW (organisatorische Unterstützung) sog. Wirtschaftsge(h)spräche an. Diese finden sowohl in einem interessanten Unternehmen als auch in Form einer gemeinsamen Wanderung der Teilnehmer in dessen räumlichem Umfeld statt. Die Mischung aus Unternehmenspräsentation, Unternehmensbesichtigung, thematischem Einführungsvortrag und spezifischen Besprechungsthemen für die einzelnen Etappen der Wanderung, abgerundet mit einem Beisammensein beim Imbiss, erweist sich als erfolgreiches Konzept. Der große Zuspruch und der große Einzugsbereich der Teilnehmer sprechen für dieses Format. Ideen, Gedanken und Bewegung gehen dabei eine Symbiose ein.

Bisher fanden vier Wirtschaftsge(h)spräche statt. Am 11.04.2016 war das Unternehmen MiniTec in Schönenberg-Kübelberg Gastgeber, am 26.08.2016 FWB aus Pirmasens. Am 11.11.2016 lud Borg Warner zum Wirtschaftsge(h)spräch auf den Donnersberg und am 08.03.2017 tauschte man sich nach einem etwa zweistündigen „Walkshop®“  im Restaurant Bremerhof bei einem stärkenden Imbiss über die gesammelten Ideen aus.

Projektlaufzeit: seit 01/2016

Projektpartner: Erwin Schottler bewegt