Netzwerk "Westpfalz: Kreativ"

Kreativnetzwerk "Westpfalz:Kreativ"

© ZunkunftsRegion Westpfalz e.V.

Das Amt für Wirtschaftsförderung & Liegenschaften der Stadt Pirmasens rief im Jahre 2011 das Kreativnetzwerk „PS: Kreativ“ ins Leben. Es ist eine Allianz zahlreicher engagierter Kreativschaffender entstanden, die sich beim monatlichen Stammtisch austauschen sowie gemeinsame Aktionen planen und umsetzen. Dieses Netzwerk bildet nun den Entwicklungskern für ein regionsweites Netzwerk unter dem Namen „Westpfalz: KREATIV“.
Westpfalz: KREATIV soll eine Plattform für die Kreativschaffenden aus der Region Westpfalz werden, auf der sich diese austauschen, informieren, kennen lernen, kooperieren, präsentieren und letztendlich einen wichtigen Beitrag für ihr Unternehmen und die Region leisten können. Durch das Netzwerk soll die Kreativbranche Entwicklungsimpulse erhalten und deren Potenziale auch für die „traditionellen“ Wirtschaftszweige transparenter werden.
Westpfalz: KREATIV besteht aus Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen. Diese produzieren und verbreiten ihre kreativen Produkte und Dienstleistungen in Eigenregie.

Die ZRW ist Initiator des Kreativnetzwerks, finanziert den Aufbau und die Pflege der Online-Plattform „westpfalz-kreativ.de“ und unterstützt die weitere Bewerbung des Angebots.
Nach dem offiziellen Start für das regionsweite Kreativnetzwerk und der erfolgreichen Einrichtung einer Online-Plattform, ging es im Jahr 2015 darum, das Netzwerk weiter mit Leben zu füllen. Angestoßen durch eine Auftaktveranstaltung ist auch in Kaiserslautern eine lokale Untergruppe (aktuell rund 100 Personen) entstanden, die sich regelmäßig trifft und mit einer gemeinsamen Kreativmeile auf dem Altstadtfest in Kaiserslautern Anfang Juli eine erste gemeinsame Aktion auf die Beine stellte.

Projektlaufzeit: seit 2012

Projektpartner: Wirtschaftsförderung Stadt Pirmasens | Kulturreferat Stadt Kaiserslautern | Marina Furin | Stefanie Sander